« zurück zur Übersicht

Zystizerkose (Taenia solium-AK)

Analysenname Taenia solium-AK, Zystizerkose, Schweinebandwurminfektion
Material Serum
Menge in µl 500
Präanalytik und Hinweise Abnahme Zur Erhöhung der Sensitivität und Spezifität wird beim Zystizerkose-Screening immer sowohl der ELISA als auch der Westernblot durchgeführt.
Stabilität

bei Raumtemperatur

im Kühlschrank (2-8°C)

im Tiefkühler (-20°C)

1 Tag

1 Woche

1 Jahr

Referenzbereich < 1 AE/ml
Standort

Externes Labor 1

Frequenz 2x pro Woche
Preis/CHF 47.00
LIS-Code

ZYST#

Letzte Änderung 31.03.2021

« zurück zur Übersicht