« zurück zur Übersicht

MAG (Myelin assoz. Glykoprotein) IgM

Analysenname MAG (Myelin assoz. Glykoprotein) IgM
Material Serum
Menge in µl 500
Präanalytik und Hinweise Abnahme AK gegen das Myelin-Assoziierte Glykoprotein (MAG) werden in ca. 50% der Patienten mit Neuropathie und einer monoklonalen IgM-Gammopathie gefunden.
Myelin assoziiertes Glykoprotein (MAG) ist ein 100 kD Membranprotein des ZNS- und des peripheren Nervensystemmyelins. Anti-MAG IgM Antikörper werden gehäuft bei IgM-Gammopathie-assoziierter Polyneuropathie nachgewiesen. Sie treten bei anderen Erkrankungen wie z.B. bei Guillain Barré Syndrom, Multipler Sklerose oder der Myasthenia gravis nur selten auf.
Stabilität

bei Raumtemperatur

im Kühlschrank (2-8°C)

im Tiefkühler (-20°C)

1 Tag

1 Woche

12 Monate

Referenzbereich <1000 U/ml
Standort

Externes Labor 1

Frequenz Täglich (während den regulären Öffnungszeiten)
Preis/CHF 87.00
LIS-Code

MAGM#

Letzte Änderung 31.03.2021

« zurück zur Übersicht

Haben Sie noch Fragen?

Wir freuen uns auf eine Kontaktnahme